Richtfest

Leider hatten wir beim Richtfest den Photoapparat vergessen, von daher blieb nur noch die Richtkrone zu fotografieren.

Den Richtspruch haben wir aber für Euch aufgeschrieben:

Hier von der Höh` schau ich hinnieder, 
errichtet ist ein Haus schon wieder.
Das Haus ist nicht zu groß und nicht zu klein, 
drum spreche ich jetzt den Segen hinein.
Auch Gott soll segnen dieses Haus, 
und alle, die hier gehen ein und aus.
Drum sagt mir, was fing der Mensch wohl an,
gäb` es auf der Welt keinen Zimmermann.
Wir haben den Bau durch Schweiß und Macht 
für unseren Bauherrn nach oben gebracht.
Die Türen sind recht hoch und auch breit,
die Mauern sollen stehen eine Ewigkeit.
 
Der Bau hat auch viel Licht und Luft, 
ich rieche schon den Bratenduft.
Nun sag uns Bauherr aus freiem Mut,
wie Dir der Bau gefallen tut.
Wer dann über diesen Bau will lachen, 
der soll erst einen besseren machen.
Ich mache mich jetzt schnell hinunter,
denn auch als Zimmermann ist man gern munter.
Nun trinket schnell das Gläschen aus 
und gebet mir einen großen Applaus.
Zum Schluß noch sag ich eines noch,
unser Bauherr lebe hoch.
Prost